Samsung führt die Verkaufsliste an, Xiaomi hat Apple übertroffen.

Xiaomi hat Apple bei den Verkäufen übertroffen, Samsung kehrte zum Top-Seller-Spot zurück und verdrängte Huawei, das laut neuen Daten mit US-Beschränkungen zu kämpfen hatte.

Das chinesische Technologieunternehmen Xiaomi hat Apple als drittgrößten Smartphone-Verkäufer der Welt abgelöst und 46,5 Millionen Geräte verkauft – laut einem neuen IDC-Bericht im dritten Quartal fast 5 Millionen mehr Smartphones als Apple.

So rangierten Samsung, Huawei, Xiaomi, Apple und Vivo nach neuen Daten auf der Grundlage der weltweiten Verkäufe im dritten Quartal bis September.

Anzahl der verkauften Geräte laut IDC
1. Samsung – 80,4 Millionen
2. Huawei – 51,9 Millionen
3. Xiaomi – 46,5 Millionen
4. Apple – 41,6 Millionen
5. Vivo – 31,5 Millionen

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 10.0/10 (1 vote cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: +1 (from 1 vote)
Samsung führt die Verkaufsliste an, Xiaomi hat Apple übertroffen., 10.0 out of 10 based on 1 rating

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.