Snagit für Windows – Capture was das Zeug hält

Die Bild- und Symboliksprache ermöglicht ein besseres Verständnis beim Sender und Empfänger. Die Aussagen können mit Bildern und Videoaufnahmen viel deutlicher gemacht werden. Mit der Software Snagit könnt ihr genau Eure Message verstärken, besseres Feedback abgeben, die Zusammenarbeit im eigenen Team fördern und einfach Bilder erstellen, die genau das darstellen, was ihr auch wirklich denkt. Mit Snagit erhält ihr ein mächtiges Tool, um alles rund um Euren Bildschirm aufzunehmen – sogar scrollendes Capture, Videoaufnahmen und mobile Aufnahmen. Mehr verraten wir Euch in diesem Testbeitrag. 

Oft muss es schnell gehen. Das merken wir tagtäglich auch in unserer eigenen Digitalredaktion. Bilder für einen Artikel müssen umgehend fertig sein und ach, ein Video wäre auch nicht schlecht, um das Thema besser zu erklären. Alles bis gestern. Ok, mit der Software werden wir nicht in der Zeit umherspringen können, aber ich meine, dass bei richtiger Anwendung mehr Zeit eingespart werden kann, denn Snagit hilft Euch bei allen Arten von Projekten. Mit wenigen Klicks könnt ihr Bilder und Videos erstellen. Die ganze Bildbearbeitung wird mit tollen Effekten und grafischen Elementen verbessert. Auch Bildschirmvideos sind in wenigen Minuten fertig.

Erster Eindruck der Software – ein Selbsttest

Snagit ist sicherlich keine Mini-Anwendung. Anhand der vielen Einstellungsmöglichkeiten und tiefer gehenden Menüs schätze ich Snagit als ein sehr mächtiges Tool im Bereich Capturing ein.

Da wir gerade auch an einem Special zu Synology arbeiten, habe ich es mir nicht nehmen lassen, um an einem echten Projekt ein Beispiel ohne jegliches Hintergrundwissen im Bereich Capturing und Snagit Editor aufzuweisen.

Erster Eindruck Snagit Capture Programm

Hier könnte zu der Grafik nun der passende Textblock wie folgt lauten:

Das große DSM Hilfe Fenster poppt beim ersten Start nach dem LogIn in den DiskStation Manager auf. Wer hier eine Hilfe zum Thema „Organisieren Sie Videos mit der Video Station“ sucht, wird im ersten gelben Punkt fündig. Der Speicher der beiden Festplatten (Bereich 2) wird grafisch aufbereitet angezeigt und stellt die aktuelle Benutzung und Verfügbarkeit dar. Im dritten Bereich erkennt der Nutzer auf den ersten Blick, ob der Systemzustand im grünen Bereich ist sowie geniesst im vierten Bereich das Ressourcen-Monitoring. Wie hoch ist die Auslastung der CPU und des RAM. Viel wichtiger ist es aber nun, dass der Nutzer anscheinend zwei Apps im Paketzentrum vorliegen hat, die nach einem Update schreien.

Ich nehme mit der TechSmith Software Snapit exakt das auf, was ich auch brauche. Keine umständlichen Umwege, sondern durch das Klicken und Ziehen meiner Maus auf dem Bildschirm, um einen Bereich pixelgenau auszuwählen, komme ich zu meinem Ergebnis. Drei große Herausforderungen und eine Lösung? Geht das denn?

Scrollendes Capturing

Die erste Herausforderung beschreibt eine lange Internetseite, die nur vom Betrachter erfasst werden kann, wenn runter gescrollt wird. Besonders die Startseiten von Nachrichtenportalen haben es in sich. Es scheint, als ob der Betrachter kilometerweise herunterscrollen könnte, um alle Inhalte, Rubriken und Kategorien auf einmal erblicken zu können. Aber genau diese Herausforderung möchte ich mit Snagit lösen. Doch wie setze ich das genau um? Ich finde leider keine Einstellung, um ein scrollendes Capture hinzubekommen. Ich entdecke die Profile für diese Aufgabe und werde mir wohl ein eigenes Profil für diese Herausforderung erstellen müssen. Dies habe ich zumindest aus der Hilfe entnommen. Scrolling Capture nenne ich mein neues Profil und wähle aus den erweiterten Einstellungen die Option „Scrollender Bereich“.

Eigenes Profil anlegen in Snagit von TechSmith

Danke, liebe Leser, für den Hinweis den frühen Absatzes im oberen Grafiktext. Wir lassen es bewusst so stehen, um authentisch zu bleiben.

Eigentlich hätte ich „Benutzerdefiniertes Scrolling“ wählen müssen, um eine schnellere und bessere User Experience zu erfahren, aber am Anfang muss der Nutzer eben viel mit der Software ausprobieren. Wer eigene Profile nicht erstellen mag oder dies zu kompliziert erscheint, dem sei diese TechSmith Supportseite empfohlen. Hier findet ihr die genaue Beschreibung zur Erstellung von eigenen Profilen und könnt auch gleich die drei besten Profile für genau diese Herausforderung herunterladen.

Über diesen Tipp wäre ich sehr glücklich gewesen.

Und in der Tat, es gelingt, denn mit einem Klick nehme ich einen horizontalen, vertikalen oder in beide Richtungen scrollenden Bereich auf. So kommen auch die Bereiche in mein Bild, die auf dem Bildschirm nicht sichtbar gewesen sind.

Videoaufnahmen

Wir haben in der Redaktion viele neue Köpfe. Die wollen das Content Management System gerne komplett erlernen und probieren mehrere Artikel aus. Diese bleiben aber dann solange im Entwurfsmodus, bis der CvD diese frei gegeben hat. Das kann langwierig sein und oft werden die gleichen umständlichen Aktionen von Autoren wiederholt. Dies könnte man kommentieren bzw. ein Videofeedback geben. Daher denke ich oft, dass es einfacher sei, Zusammenhänge zu kommentieren – in einem Video. Ich könnte erklären, was ich sehe und nehme den Bildschirm plus Audio als komplettes Video auf. Dies Lösung eignet sich besonders gut für Produktdemos, Feedback geben oder Bewertungen.

Mobile Aufnahmen – Drahtlos Fotos an Snagit senden

Wie das geht verraten wir Euch in diesem Abschnitt. Die dritte Herausforderung besteht darin, dass ihr Bilder und Videos auf Euren Mobilgeräten habt, die ihr gerne in Snagit implementieren möchtet.

Snagit Fusion Bilder mobil übertragen

Ihr könnt nun auch von unterwegs aufnehmen. Es ist ganz wichtig, dass ihr den „Navigator & Communicator“ zwischen Eurem Mobilgerät und Computer auf Eurem Smartphone installiert habt. Der nennt sich Techsmith Fuse und ist erhältlich im Google Play Store, im AppStore und auch im Windows Store. Damit könnt ihr Eure Fotos und Videos direkt an den Snagit Editor senden und bearbeiten.

Im Google PlayStore

TechSmith Fuse
TechSmith Fuse
Preis: Kostenlos
  • TechSmith Fuse Screenshot
  • TechSmith Fuse Screenshot
  • TechSmith Fuse Screenshot

Im Apple AppStore

TechSmith Fuse
TechSmith Fuse
Entwickler:
Preis: Kostenlos
  • TechSmith Fuse Screenshot
  • TechSmith Fuse Screenshot
  • TechSmith Fuse Screenshot
  • TechSmith Fuse Screenshot
  • TechSmith Fuse Screenshot
  • TechSmith Fuse Screenshot
  • TechSmith Fuse Screenshot
  • TechSmith Fuse Screenshot
  • TechSmith Fuse Screenshot

Im Windows Store

Die App konnte im App Store nicht gefunden werden. 🙁

 

Sobald ihr die App für Euer Mobilgerät geöffnet habt, verbindet Euren Computer und Euer Mobilgerät mit dem gleichen Netzwerk. Öffnet nun mal Techsmith Fuse und wählt das Bild oder Video aus, welches ihr gerne versenden wollt.

Tippt nun auf den Befehl, „Senden mit Snagit“.

snagit_kmt_150906

Jetzt könnt ihr auch Eure Screenshots aus dem mobilen Bereich bearbeiten.

Immer aktuell halten

Wer ein neues Betriebssystem wie Windows 10 auf seinem Rechner installiert hat, muss in diesen Tagen mit immer wiederkehrenden Updates rechnen. Schließlich soll das neue Betriebssystem ständig aktualisiert werden und damit auch die einhergehenden Programme – wie eben Snagit für Windows.

SnagIt Update auf Version 12.4.1

Video: Snagit Überblick


Vielleicht möchtet ihr Euch mit weiteren Videotutorials weiterbilden? Dann haben wir für Euch eine hervorragende Empfehlung. Der Videokanal von Techsmith beinhaltet eine eigenen Bereich, der lediglich Videos zum Umgang mit der Software Snagit zeigt.

Playlist zu Snagit Tutorialvideos

Euch hat der Artikel gefallen?
Dann unterstützt das Portal mit Eurem freiwilligen Betrag.
PayPal

Jetzt als InnovationAudio anhören

Weitere Audiotitel direkt in unserem Ordner

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 10.0/10 (2 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: +1 (from 1 vote)
Snagit für Windows – Capture was das Zeug hält, 10.0 out of 10 based on 2 ratings
9.0Totale Punktzahl
Review Overview

Snagit ist nicht irgendeine Software zur Aufzeichnung Eures Bildschirmes. Die Macher und Entwickler von TechSmith haben sich schon viel bei der Entwicklung gedacht. Die Version 12 ist deutlich ausgereifter als es noch beispielsweise die Version 8 gewesen ist. Wer erklärungsbedürftig in seinem Bereich unterwegs ist, Bilder mehr als 1000 Worte sagen sollen und sich unterhaltsam sowie grafisch ausdrücken möchte, sollte Snagit zu seinen Stammprogrammen küren. Mit Snagit ist es einfach, eigene Rezepte zu sammeln, Businessblätter grafisch aufzubereiten oder als Handwerker seinen Kunden eine gewisse Auswahl zu offerieren. Snagit gibt es sowohl für Windows als auch für den Mac.

  • Installation
    10
  • Performance
    8
  • HIlfe & Support
    9,5
  • Spaßfaktor
    9
  • Ergebnisorientierung
    9

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.