volders.de – so werden Eure Vertragsunterlagen digital und ohne Aktenordner organisiert

0

ipb_01_desktop-details-contract-mockup

Mit einem Adventskalender werden wir uns dieses Jahr nicht profilieren, aber trotzdem die vorweihnachtliche Zeit nutzen, um Euch mit Ratschlägen und sinnvollen Tipps sowie einigen Angeboten zu versorgen. Die Weihnachtszeit dient der entspannten Zeit, doch oft kribbelt es uns unter den Fingernägeln, um gewisse Aufräumarbeiten zu tätigen und weitere Entscheidungen hinsichtlich des Jahreswechsels vorzunehmen. Die Rede ist von den vielen Aktenordern, in denen ihr diverse Verträge abgelegt habt. Wann habt ihr das letzte Mal in diese Ordner geschaut? Sind alle Verträge sinnvoll? An welchen Ecken könntet ihr noch sparen – günstige Versicherungstarife oder besserer Stromversorger? Wie kann ich die eigenen Verträge besser organisieren und welche sollte ich einfach kündigen? Diese Kernfragen beunruhigen uns gerade jetzt vor Weihnachten besonders oft und daher möchten wir Euch eine effiziente Lösung präsentieren: volders.de als digitaler Vertragsassistent, mit dem ihr als Nutzer Eure persönlichen Verträge, wie Mobilfunk, Strom oder auch Fitnessstudio, bequem und von überall managen könnt.

Vor einigen Tagen bin ich zum persönlichen Gespräch bei meinem Versicherungsmakler gewesen. Sehr oft frage ich mich, ob er wirklich nach meinen individuellen Bedürfnissen entscheidet oder lediglich die eigene Provision vor Augen sieht? Denn bevor sich Verträge automatisch verlängern, werden die bestehenden Konditionen verglichen und bessere Angebote von bestehenden oder neuen Anbietern vorgeschlagen. Das macht bereits volders.de. Nutzer können mit einem Klick entscheiden, ob sie kündigen, verlängern oder wechseln möchten – jede Entscheidung kann mit volders erledigt werden.

ipb_desktop-add-contract-screenshot_161206

Das Ziel ist somit sichbar: Einmal alle Verträge eingetragen, wird man zum Wechselzeitpunkt digital beraten und kann anhand gewisser Kernpunkte seine Entscheidung fällen. So einfach könnte Eure vorweihnachtliche Zeit immer aussehen. Aber wir wollen mit Euch konkreter in die Materie einsteigen.

Wichtige Servicemerkmale

Über den intelligenten Vertragsassistenten hinweg möchten wir noch drei Merkmale erwähnen:

Anstatt alle relevanten Vertragsinformationen händisch einzugeben, können diese innerhalb von maximal 10 Tagen von volders automatisch im eigenen Profil ergänzt werden
– das ist die automatische Vervollständigung bei dem Dienst.

Sich mit minimalem Aufwand einen Überblick über seine Verträge zu verschaffen und schlussendlich die Kontrolle zurück zugewinnen, spart Geld. Die Gewissheit, dass mit den eigenen Verträgen alles geregelt ist, Verträge bequem von überall zu jederzeit überblickt werden können, der Nutzer beim Anbieteranruf besser informiert ist, und damit auf einen Blick vergleichen kann.
Das sind weitere Vorteile von volders.de.

ipb_app-contract-list-mockup_161206

Was wäre ein Online-Dienst ohne eigenen App? Exakt – kein Online-Dienst, denn unsere Smartphones haben wir immer dabei und diese sind ebenfalls online. Daher die Frage, wie es mit einem Vertragsordner für die Hosentasche wäre? Die App macht in der Tat den Zugriff von unterwegs noch einfacher und bequemer. Sie umfasst alle Funktionen, die auch in der Desktop-Variante vorzufinden sind. Alle Account- und Vertragsdetails synchronisieren sich automatisch zwischen den unterschiedlichen Geräten. Besonders hervorzuheben sind bei der iOS-App die Erinnerungen per Push und das Unterschreiben am Display. Niemand möchte, dass sich Verträge ungewollt verlängern. Besonders dann nicht, wenn es möglicherweise noch eine Prämie gibt oder sich der monatliche Kostenbeitrag um ein Vielfaches erhöht. Daher bekommt der Nutzer rechtzeitig bevor sich eines der Verträge ungewollt verlängert, von der volders App eine Erinnerung auf das iPhone Display. So entscheidet immer ihr selbst, ob ihr den Vertrag behalten oder doch lieber kündigen möchtet. Wenn der Vertrag beendet werden soll, könnt ihr die Kündigung aus der App heraus verschicken – gang gleich von wo, egal welche Uhrzeit. Bevor ihr die Versandmethode wählt, unterschreibt ihr die Kündigungsvorlage über das Display. Das sind die Hauptmerkmale der iOS-App.

Wie sehen die Kernfunktionen des Dienstes genau aus?

Wir bringen es auf den Punkt: Verträge kündigen – Verträge verwalten – Kosten vergleichen und dann Verträge wechseln. Das ist die logische Folgerung, um effektiv seine Verträge zu verwalten und günstig zu halten. Diese Vorgehensweise erinnert mich ein wenig an das eigene Portfolio-Management eines Investmentbrokers, allerdings auf einer einfachen und privaten Ebene eines jeden gewöhnlichen Menschen, der seine Verträge digital und einfach beisammen haben möchte.

Denn wenn ich Verträge kündigen möchte, und direkt vorgefertigte, rechtsgeprüfte Kündigungsschreiben für mehr als 16.000 Anbieter besitze und den Kündigungsversand gleich per Email, Fax, Brief und Einschreiben veranlassen kann – ohne auf einen Versand international zu verzichten – dann sehe ich mich in einer glücklichen Position.

Denn dann ist es mir möglich, die Verträge so zu verwalten, dass mir bestimmte Abfrageprozesse für Vertragserfassungen, automatische Vervollständigung von Vertragsdaten und verlässliche Erinnerung per SMS, E-Mail und Push-Benachrichtigung zur Verfügung gestellt werden.

Dann kann eine entspannte Zeit kommen – wie die vorweihnachtliche Adventszeit – in der wir uns bei einer warmen Tasse Tee über diverse Themen, wie persönliche Neuigkeiten, Promiklatsch, sportliche Aktivitäten und möglicherweise Sparmaßnahmen bei unseren aktuellen Verträgen unterhalten. Mit dem Vertragsassistenten können alle Kosten bequem verglichen werden. Im Idealfall hier gleich ein anonymer Kostenvergleich mit anderen Nutzern auf Vertrags- und Anbieterbasis.

Jetzt würde der bekannte Entscheidungsexperte Lietz sagen, wir hätten eine gute Basis für den nächsten Schritt, um die Verträge zu wechseln. Wir benötigen lediglich von volders.de einen Vorschlag geeigneterer, günstigerer Verträge für den Nutzer. Der Abschluss kann direkt in der Anwendung durchgeführt werden. Ein automatisches Hinzufügen des neuen Vertrages in Verwaltung inkl. Vertragsdaten ist selbstverständlich – das bietet der digitale Vertragsassistent.

Abschliessende Worte

Das ist volders – der erste digitale Vertragsassistent für jeden, der stets einen individuellen Überblick über all seine Verträge behalten möchte und bei deren Verwaltung schnell und unkompliziert Hilfe braucht. Der einzige Investition, die ihr einmalig veranschlagen solltet, ist Eure zeitliche Verfügbarkeit und damit das gewissenhafte Eintragen Eurer Verträge. Spontane Fragen, wie, „bei welcher Haftpflichtversicherung seid ihr privat versichert“ oder „liegt der Beitrag bei Euch höher oder niedriger“ könnte damit der Vergangenheit angehören. Nutzt Eure freien Tage jetzt, um Euer digitales Management von Zuhause aus zu verbessern und bringt ein wenig Ordnung in Eure Vertragsdaten. Ab Herbst gibt es dann auch die Android-App!

Fotoshow

Jetzt im AppStore

In de Kategorie Finanzen findet ihr die kostenfreie iOS-App der volders GmbH, die in der aktuellen Version 1.1.7 mit 37,3 MB auf Euer Smartphone gesetzt wird. Das Release der Android-App ist für  nächsten Herbst geplant.

volders – Digitaler Vertragsassistent
volders – Digitaler Vertragsassistent
  • volders – Digitaler Vertragsassistent Screenshot
  • volders – Digitaler Vertragsassistent Screenshot
  • volders – Digitaler Vertragsassistent Screenshot
  • volders – Digitaler Vertragsassistent Screenshot
  • volders – Digitaler Vertragsassistent Screenshot



VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 10.0/10 (2 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: +2 (from 2 votes)
volders.de – so werden Eure Vertragsunterlagen digital und ohne Aktenordner organisiert, 10.0 out of 10 based on 2 ratings

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.