Microsoft sucht schon seit Jahren nach Ballmer-Nachfolger

0

Microsoft hat bereits vor der öffentlichen Rücktrittserklärung von Microsoft-Chef Steve Ballmer nach einem neuen CEO gesucht. Manager innerhalb und außerhalb von Microsoft sagten dem Wall Street Journal, ein Wechsel an der Spitze sei lange überfällig gewesen. Laut informierten Personen suchen Board-Direktoren des Unternehmens schon seit Jahren nach einem Nachfolger für Ballmer. Dieselben Personen fügten aber hinzu, dass es sich als schwierig herausgestellt habe, den richtigen Ersatz für das Unternehmen zu finden, das in seiner Geschichte erst zwei CEOs gehabt hat.

Microsoft gab am Freitag bekannt, dass das Unternehmen sowohl intern als auch extern nach einem Nachfolger für Ballmer sucht, der noch bis zu 12 Monate im Amt bleibt. Die überraschende Ankündigung legt nahe, dass der Abgang nicht geplant war – erst vor rund sechs Wochen hatte Ballmer sein gesamtes Management umgebaut, ohne eine klare Nummer zwei zu benennen.

Microsoft-CEO Steve Ballmer: Kevin Hagen for The Wall Street Journal

Zu den Manager, die vermutlich in die engere Auswahl kommen, gehören der ehemalige Microsoft-Manager Paul Maritz, der heute den Geschäftssoftware-Entwickler GoPivotal leitet sowie Nokia-Chef Stephen Elop, der zuvor die Office-Sparte von Microsoft leitete. Microsoft-Mitarbeiter sehen außerdem Tony Bates, ehemaliger Chef des Internet-Telefonie-Unternehmens Skype, und Satya Nadella als heiße Kandidaten. Nadella wird dafür gelobt, Microsofts Office-Software besser an das Web angepasst zu haben.

Quelle: Wall Street Journal Deutschland




VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 10.0/10 (1 vote cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: +1 (from 1 vote)
Microsoft sucht schon seit Jahren nach Ballmer-Nachfolger, 10.0 out of 10 based on 1 rating

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.