Entwicklung von Moto X: Nicht ohne Probleme

0

Andy Rubin, der bis März 2013 acht Jahre lang für Android verantwortlich war, wollte das Betriebssystem auch nach der Übernahme von Motorola durch Google offen halten. Er war gegen eine intensivere Zusammenarbeit mit Motorola, berichtet das Wall Street Journal Deutschland. Einige Motorola-Mitarbeiter, die vor der Übernahme bei der Zusammenarbeit an anderen Produkten enge Beziehungen zu Google-Angestellten aufgebaut hatten, erhielten plötzlich keine Antworten mehr.

Diese Spannungen machten sich während des Entwicklungsprozesses des Moto X ebenfalls bemerkbar. Google-Manager gaben als die neuen Chefs von Motorola die Losung aus, dass das Moto X als neues Flaggschiff-Gerät entwickelt würde. Die Entwickler des Smartphones konnten eng mit anderen Bereichen bei Google zusammenarbeiten. Aber wenn sie Hilfe vom Android-Team brauchten, erhielten sie häufig keine Antwort, berichten Personen, die dort gearbeitet haben.

Es gab ernsthafte Bedenken, dass die App des Internetbrowsers Chrome nicht auf dem Moto X vorinstalliert sein könnte. Denn die Entwickler bekamen nicht die benötigten Informationen dazu von Google, berichtet eine Person, die über das Projekt informiert war. Am Ende wurde eine Lösung gefunden. Darum findet sich der Chrome-Browser jetzt auch auf dem Moto X.

Dass Motorola keine enge Beziehung mit dem Android-Team hatte, könnte der Grund dafür sein, warum auf dem Moto X jetzt nicht die aktuellste Version des mobilen Google-Betriebssystems zum Einsatz kommt, sagen zwei Personen, die mit den Vorgängen vertraut sind. Allerdings haben Motorola-Manager erklärt, dass das Moto X in Kürze ein Software-Update erhalten werde. Googles Nexus wird das erste Gerät sein, auf dem die neueste Version von Android laufen wird. Das von Google entwickelte Tablet kann seit dem 30. Juli vorbestellt werden. „Wir hatten nicht die gleichen Nachteile wie die anderen Firmen – wir hatten mehr Nachteile“, berichtet ein ehemaliger Motorola-Angestellter.

Quelle „Wall Street Journal Deutschland“

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 10.0/10 (4 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: +4 (from 4 votes)
Entwicklung von Moto X: Nicht ohne Probleme, 10.0 out of 10 based on 4 ratings

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.