Eigenes Magazin auf dem Tablet?

Zum Jahreswechsel konnten bereits Designer kostenlos Testveröffentlichungen für iOS, Android und Kindle Fire erstellen: App Studio, die neue Cloud-basierte HTML5-Lösung, die Print in interaktive digitale Erlebnisse umwandelt, ist im Dezember 2012 livegeschaltet worden und kann nun endlich auf KissMyTablet vorgestellt werden. App Studio basiert nämlich auf HTML5 und senkt das Risiko des digitalen Publishings, indem die Software Designern ‒ von kleinen Agenturen bis hin zu großen Unternehmen ‒ die Flexibilität bietet, App-Inhalte für beinahe jedes Tablet oder Smartphone zu erstellen. Durch eine kostenlose Testversion und geringe Veröffentlichungskosten können Designer und Anbieter von Inhalten schnell beginnen, Apps in der verwalteten Cloud-Umgebung von App Studio zu erstellen und zu testen.

AppStudio: Diagramm für Unternehmen (Enterprises)AppStudio: Diagramm für Unternehmen (Enterprises)

App Studio baut auf getesteter und bewährter Technologie auf und wird von Verlagen, Unternehmen und gemeinnützigen Organisationen weltweit verwendet, z.B. BBC, New England Journal of Medicine, Time Inc., Amnesty International, Daimler und weiteren. App Studio eignet sich ideal zum Erstellen von vielseitigen immersiven Inhalten für iPad, iPhone, Kindle Fire und Android-Geräte. App Studio unterstützt mit QuarkXPress, InDesign, HTML5 und XML erstellte Inhalte und nutzt HTML5, um kreative Arbeiten automatisch in Inhalte umzuwandeln, die auf einer Vielzahl digitaler Geräte veröffentlicht werden können.

Mit HTML5 als Basis haben mit App Studio erstellte Apps folgende Eigenschaften

  • Gehen über langweilige statische PDF-Dateien hinaus
  • Verfügen über durchsuchbaren und vollständig auswählbaren Text
  • Bieten Teilen, Kommentieren, Lesezeichen und andere Social-Media-Interaktionen
  • Geben kleinere Dateien zum schnelleren Download aus
  • Können unmittelbar für neu am Markt erscheinende Mobilgeräte eingerichtet werden
  • Erhalten Inhalte in einem offenen Standard, der die Kunden nicht an eigene Formate bindet

„Wir wollen Designern, Verlagen und den Erstellern von Inhalten in Unternehmen eine vertraute und nachhaltige Möglichkeit zum Erstellen von Apps und für das Digital Publishing bieten“,

so Gavin Drake, Vice President Marketing bei Quark.

„Indem sie die vertrautesten Designwerkzeuge mit der Leistung von HTML5 in eigenen Apps kombinieren, können die Anwender mit App Studio sehr schnell beginnen, kostengünstig auf einer Reihe von Geräten zu veröffentlichen. Es gibt keine andere Lösung, mit der es einfacher ist, hochinteraktive markenkonforme Apps für Tablets und Smartphones zu erstellen.“

Kostenlos starten

Die Preisgestaltung von App Studio beginnt bei 169,95 EUR für eine App mit einer einzigen Ausgabe oder 89,95 EUR pro Monat für eine Publikation mit mehreren Ausgaben. Kinderbücher sind ein Beispiel für Apps mit einer einzigen Ausgabe, während monatlich erscheinende Zeitschriften ein Beispiel für Publikationen mit mehreren Ausgaben darstellen. Designer können mit App Studio beginnen, indem sie ein kostenloses Konto erstellen, um auf die verwaltete Cloud-Umgebung von App Studio zugreifen zu können. Mit dem App Studio Konto melden sich die Designer in der App Studio App und in QuarkXPress oder InDesign an, um mit dem Gestalten und Testen von digitalen Publikationen zu beginnen. Weitere Details und die Anmeldung für die kostenlose Testversion finden Sie auf www.AppStudio.net.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 10.0/10 (4 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: +4 (from 4 votes)
Eigenes Magazin auf dem Tablet?, 10.0 out of 10 based on 4 ratings

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.