BlackBerry arbeitet an Smartphone mit Android [Videobeweis] *UPDATE*

Schon seit längerer Zeit hört man von Gerüchten, dass das kanadische Unternehmen Blackberry an einem Smartphone mit Android OS arbeitet. So ganz unwahrscheinlich ist das nicht, wenn man an das BlackBerry OS in der Version 10.3.2 denkt, das jüngst für das BlackBerry Passport in der Silver Edition erschienen ist. Diese Version erlaubt nämlich die Nutzung von Andoid Apps aus dem Appshop von Amazon. Die nun aufgetauchten Fotos und ein Video bestätigen die Gerüchte und zeigen das BlackBerry Passport mit unverändertem Android OS in einer Lollipop Version.

UPDATE 31.08.2015

Nachdem sich die Gerüchteküche rund um Blackberry etwas beruhigt hat, möchten wir euch ein neues Video vom Blackberry Passport präsentieren.

Das Video vermittelt uns einen guten Eindruck darüber wie sauber Android Lollipop 5.1 auf die verbaute Hardware abgestimmt ist. Selbst die Steuerung über die Touch-sensitive Tastatur läuft flüssig und ohne jegliche Lags.

Hier nun das ausführliche Video

 

BlackBerry - Android OS

Mit dem Passport hat BlackBerry ein einzigartiges Smartphone auf dem Markt, welches durch die quadratische Form sehr ungewöhnlich erscheint, dem Nutzer aber eine Tastatur mit echten physischen Tasten bietet, die sogar touchfähig sind.

Passport in der Übersicht
Displaygröße 4.5 Zoll
Displayauflösung 1440 x 1440 Pixel
Kamera 13 MP
Video 1080p@60fps
Betriebssystem BlackBerry
Sprechzeit 23 Stunden
Standby-Zeit 444 Stunden
Speicher (intern) 32 GB
SIM-Kartentyp Nano-SIM

Ungewöhnlich doch gefragtes Smartphone

Das BlackBerry Passport ist ein in jeder Hinsicht ungewöhnliches Smartphone. Beginnen wir hier beim Formfaktor: Der Name ist Programm und wir sehen eine Größe wie ein Reisepass – so hat es einen quadratischen Full-HD Touchsreen mit 11,43 cm Seitenlänge und 1:1 Seitenverhältnis, ist gerade mal 9,3 mm dünn und sehr hochwertig verarbeitet. Die dreireihige lernfähige Hardware Tastatur ist touchfähig und funktioniert auch als Trackpad – für extrem schnelles Tippen und Navigieren. Neue Anwendungen wie BlackBerry Blend (s. auch unser Video unten zur Funktionsweise von Blend), BlackBerry Assistant, der verbesserte BlackBerry Hub, die Natural Sound Technologie und die ausgezeichnete Sprachqualität machen das BlackBerry Passport zum mobilen Arbeitsplatz. Dafür kann der 32GB interne Speicher mit einer microSD Karte auf bis zu 128GB erweitert werden und der Akku sorgt für bis zu 23 Stunden volle Power.

Da der Wunsch nach einer guten Hardwaretastatur in einem Android Smartphone immer wieder laut wird, kann BlackBerry hier mit Sicherheit punkten.

Der angekündigte Videobeweis

BlackBerry Blend in Action auf KissMyTablet

Wie oben bereits beschrieben, gibt es auch noch eine Übersicht der Funktionsweise von BlackBerry Blend, die wir Euch zur Verfügung stellen.

BlackBerry Blend
BlackBerry Blend
Entwickler: BlackBerry Limited
Preis: Kostenlos
  • BlackBerry Blend Screenshot
  • BlackBerry Blend Screenshot
  • BlackBerry Blend Screenshot
  • BlackBerry Blend Screenshot
  • BlackBerry Blend Screenshot
  • BlackBerry Blend Screenshot
  • BlackBerry Blend Screenshot
  • BlackBerry Blend Screenshot
  • BlackBerry Blend Screenshot
  • BlackBerry Blend Screenshot
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 10.0/10 (3 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: +2 (from 2 votes)
BlackBerry arbeitet an Smartphone mit Android [Videobeweis] *UPDATE*, 10.0 out of 10 based on 3 ratings
7.5Totale Punktzahl
Bewertungsübersicht

Glücklicherweise ist die Tastatur beleuchtet und man kann via Bluetooth eine zusätzliche Tastatur anschließen. Im Zeitalter der immer größeren Display hat das Wachstum des Bildschirms das BlackBerry Passort sehr gut umgesetzt. Der Preis liegt für ein vollständiges Business-Smartphone bei unter € 500,- was die Anschaffung sehr attraktiv macht. Das Gerät sollte besser in einem Case als in der eigenen Hosentasche aufbewahrt werden – Tipp der KissMyTablet Redaktion, die es im Alltag besser in einer Tasche transportiert hatte.

  • Design
    7
  • Funktionalität
    7
  • Performance
    8
  • Preis
    8

  1. Ich hätte wirklich nicht gedacht, dass BlackBerry wieder Schwung bekommen kann. Das Passport ist absolut gewöhnungsbedürftig, aber bei genauerer Betrachtung erfrischend abwechslungsreich, was gerade im heiss umkämpften Smartphone-Markt eine willkommen Abwechslung ist! Bitte mehr von solchen „Insidern“ – Euer Remzi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.